Vereinsmeisterschaften 2009

 

 

 

 

 

 


11.6.2009

Dürbheim 0 Uhr 45 Minuten. Festhalle an der Hauptstraße. Es regnet. Vor der Eingangstür tummeln sich  Gestalten, die sich hinter Ihrem Zigarettenrauch verstecken. Sportler? In der Halle herrscht reges Treiben. Rot berockte Personen huschen um grüne Tische. Die Sandwichmaker dampfen. Das Klima in der Halle, Schweiß geschwängert und Turnschuh durchtreten, aber vor Spannung dem bersten nah. Endspielstimmung bei den Vereinsmeisterschaften 2009 des TTFC.

Was bisher geschah:

Unter professioneller Turnierleitung von Markus und Flo gelang es mit Hilfe der Auslosung durch Sebastian Mauch eine Tischtennis Konkurrenz zur organisieren, die an Spannung und Spielfreude seinesgleichen suchte.

Das alles war möglich durch die sagenhafte Beteiligung unserer Spieler aus der ersten und zweiten Reihe. Sage und schreibe 17 Recken kämpften mit dem Tischtennisschläger um Punkte und Anerkennung. Garniert durch die Verpflegung mit frisch getoasteten Sandwiches, war auch für kulinarisches bestens gesorgt. Dank an die Köche aus der zweiten Mannschaft Karsten und Jakob.

Sportlich ging es in den Doppel Wettbewerb. Das Losglück brachte durch die Bank starke Paarungen an die Platte und so wurde schon in mehreren Mehrsatzpartien unser Doppelvereinsmeister ermittelt. In einem 5 Satz Endspiel konnten sich Jakob Polzer und Sven Baumgärtner gegen Anja Kirschbaum und Markus Ragg durchsetzen.

Der Einzelwettbewerb wurde in Gruppenspielen des A und B Kaders begonnen. Die jeweils Gruppenstärksten (1. und 2.) qualifizierten sich für das Halbfinale.

Wer an dieser Stelle zu der Meinung kommt, na ja eigentlich ist das ja alles Vorhersehbar wer hier wen schlägt, wurde eines besseren belehrt. Ich nenne hier jetzt einfach mal Gunter Bürkle, Steffen Schedy und Anja Kirschbaum die sich weit über ihren Rang in den Mannschaften platzieren konnten. Steffen Schedy schaffte hier mit dem dritten Platz einen sehr großen Sprung.

Im Endspiel konnte sich Jakob Polzer mit einem ebenso großen Sprung, spielt er in der 2. Mannschaft ebenso wie Steffen im hinteren Paarkreuz, den Titel sichern. Gratulation an Jakob. Er ließ im 5. Satz mit 15:13 Punkten Karsten Link knapp hinter sich. Bleibt aus meiner Sicht nur zu erwähnen: „ Zweite find ich gut..“ und wird immer noch besser.

Aber nun in die Königsklasse und zum Anfang unserer Geschichte. Aus dem Halbfinale konnte sich Michael Zepf gegen Stefan Mauch und Christoph Bronner gegen Markus Ragg ins Finale spielen. Hatte Michael Zepf wie er selbst nach dem Turnier sagte, in der Gruppenphase kurz vor Niederlagen gestanden, so dominierte er das Endspiel gegen Christoph und wurde mit 3:0 Sätzen verdient Vereinsmeister 2009. Christoph spielte sich bis zum Endspiel nach seiner Verletzungspause in einen wahren Spielrausch, musste aber anerkennen, dass es im Endspiel leider nichts mehr zu holen gab. Gratulation an Michael.

Ich treff Euch im Training.                               Euer  Sven

   

 

       

Saison 2017 / 2018

Kreisklasse Herren III: TTFC Dürbheim – TV Aldingen IV 3:6

Weitere Infos

Kreisliga C2 Herren II: TG Weigheim II – TTFC Dürbheim 0:9

Weitere Infos

Bezirksklasse Herren I: SV Bergfelden I – TTFC Dürbheim 9:6

Weitere Infos

Stefan Mauch Zweiter bei Bezirksmeisterschaften

Weitere Infos

Kreisklasse Gruppe 2 Herren III: TTFC - TSV Endingen III 2:6

Weitere Infos